Geboren im Emsland
Aufgewachsen in Lingen an der Ems als Ältester von 6 Kindern
Autodidaktische Fingerübungen an einem sehr sehr alten Klavier
Wenig erfolgreicher Klassischer Klavierunterricht
Entdeckung der Liebe zur Improvisation

Als Jugendlicher erste Auftritte als Blues - und Boogie-Pianist
Folgend diverse Bands unterschiedlicher Stilistik
Pianist des Studenten-Kabaretts Kabarett Fortschrott (Münster)

Ab Ende der 80er Jahre in KÖLN
Diverse interdiszilpinäre Arbeiten mit Theater-Schaffenden und bildenden Künstlern
Komposition für Montserrat Caballé und Johnny Logan (vision of glory ,1997)

Ab Mitte der 90er arbeitet er für Top-Improvisationstheater
wie die Frizzles, 3 Kölsch 1 Schuss, Die Königs und Springmaus
Dabei steht er mit Künstlern wie Mirja Boes, Michael Müller (Switch), Susanne Pätzold (Switch) und Bernhard Hoecker auf der Bühne

Z.Zt. ist er als Musiker für die Puppen - Impro - Show Pfoten hoch mit Martin Reinl (Wiwaldi–Show / WDR) auf Tour
Seit Ende 2006 zahlreiche Auftritte als Pianist und Erzähler in der WDR-Sendung Zimmer frei mit Götz Alsmann und Christine Westermann

31. Jan 2014 Premiere seines Kabarett-Chanson-Programms
“BUDDENZAUBER Gesänge aus der Hütte des Lebens“ im Atelier Theater Köln